Blog für noch schöneres Wohnen

Trend Terrassenüberdachung – Schutz vor Regen und Nässe

Trend Terrassenüberdachung – Schutz vor Regen und Nässe

Jeder, der eine Terrasse mit Anschluss an einen Garten besitzt, benutzt sie im Sommer bei schönem Wetter gerne für allerlei Aktivitäten. Sei es, um morgens zu frühstücken, nachmittags, um gemütlich Kaffee zu trinken oder am Wochenende zum Relaxen. Kündigt sich jedoch ein Regenschauer an, hilft meist nur die Flucht nach drinnen.

Ein Platz an der Sonne, Foto: Rainer Sturm  / pixelio.de
Ein Platz an der Sonne, Foto: Rainer Sturm / pixelio.de

Nicht aber, wenn man eine Terrassenüberdachung sein Eigen nennt. Sie bietet Schutz vor Regen, Sonne und Wind und ist ein Schmuckstück für jedes Haus. Terrassenüberdachungen gibt es in vielen Größen und Ausführungen, mit oder ohne Schiebedach.

Terrassenüberdachung für jedes Haus

Eine andere Art von Terrassenüberdachung besteht aus beweglichen Lamellen. Diese lassen sich stufenlos um 160° drehen und bieten damit einen horizontalen Sonnenschutz. Geschlossen ist das Lamellendach wasserdicht. Vorne und seitlich kann mit Hilfe von beweglichen und lichtdurchlässigen Elementen das Ganze abgeschlossen werden. Terrassenüberdachungen, welche mit Sonnenschutz ausgestattet sind, bleiben im Sommer selbst bei großer Hitze angenehm kühl.

Sonnen- und Regenschutz für Terrassen

Eine vielfältige Farbauswahl und umfangreiches Zubehör ermöglichen es, für jede Terrasse das richtige Modell zu finden. Die Gartensaison lässt sich mit einer Überdachung der Terrasse verlängern und durch die offene Bauweise ist man näher an der Natur als mit einem Wintergarten. Beispiele finden sich hier:

1. Überdachung mit Schiebedach

2. www.ottenbau.de/terrasse/

Unterschiedliche Materialien wie Holz oder Metall für die Pfosten und Kunststoff- oder Glasplatten werden für die Überdachungen verwendet. Sehr große Modelle kann man mit einem Schiebedach und Sonnenschutz ausstatten, Seitenwände und Brüstungen bieten zudem einen guten Windschutz.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.